Ich bin...

 

Diana Stichmann... oder auch Diana Kala :-)

Ich wurde am 5.Mai im Jahr des Drachen 1976 in Rotenburg geboren, Mit meinem Supermann Heiko und dem Superhund Josef, lebe ich in Sittensen. Hier bin ich aufgewachsen, Teenie gewesen, hab meine erste Berufsausbildung gemacht und gearbeitet.

Aber erst nachdem ich so ca. 37 Jahre alt wurde, begann der Prozess, dass ich mich hier wohl, zufrieden und richtig fühle. Dass mein Aufenthalt hier Sinn macht. Voraussetzung dafür war: ein zu Hause in mir selbst zu finden. 

Pilates, und Yoga sind nicht nur tolle Möglichkeiten, fit und beweglich zu sein, sondern auch sich selbst besser kennenzulernen, mehr Bewusstsein für sich zu entwickeln, die inneren Räume zu entdecken und zu erforschen.

Ich empfinde es als ein tägliches Geschenk, mein Hobby -meine Leidenschaft- als Beruf ausüben zu können. Dir zur Seite zu stehen, wenn Du den Wunsch hast kräftiger, beweglicher, geerdeter, entspannter, schmerzfreier oder ausgeglichener zu sein.

Ein bewussteres Leben im Einklang von Körper, Geist und Seele zu führen. 

 

 

Papierkram

Pilateslehrer-Ausbildung:  Essence Pilates /Bremen, Juni 2015

Sen Fi-Kursleiter:                  Sen Fi Deutschland in 2015

Yogalehrer-Ausbildung:     Hatha Yoga, 100h DTB, März 2017

                                                  Vinyasa Yoga, 200h SatyaLoka Yoga, Ahrensburg. 2017/2018

                                                  Yin Yoga Basic, 50h bei Miriam Wagner

Fortbildungen: Pilates Allegro/Reformer, Chair & Barrel, Pilates & Faszien, Anatomy (alle Bodymotion Hamburg),

Qigong, Trilochi, Deepwork, Spiraldynamik, Pilates meets Yoga usw. 

 

 

 

Wie es dazu kam....

Etwa im Jahre 2009 wurde ich von meiner lieben Rosy Holschumacher mit dem Pilates-Virus infiziert.

Das wöchentliche Training hat mich in vielerlei Hinsicht positiv verändert (eine bessere Haltung, Schmerzfreiheit, Körperspannung

& Entspannung, Selbstbewusstsein usw.). Rosy hat mich von Anfang an bestärkt, selbst Pilateslehrerin zu werden

....wie sie auf eine solch abwegige Idee kam, wusste ich damals nicht. 

Seit 2015 unterrichte ich nun tatsächlich, und das mit Herz und Seele!

Und ich bin zertifiziert, jeden, der mich lässt, mit dem Pilates-Virus anzustecken. :-)

Die Methode von Joseph Hubertus Pilates (1883-1967) ist nicht neu und es gibt darüber reichlich Lektüre. 

Bei mir bekommst Du Pilates "zeitgenössisch". Das bedeutet: die klassischen Pilatesübungen werden an die heutigen, sportwissenschaftlichen Erkenntnisse sowie an meine eigenen, angepasst. Gerne lasse ich mich von anderen Bewegungsformen inspirieren,  integriere z.B. Übungen aus dem Feldenkrais, Yoga, Spiraldynamik, Eric Franklin usw., wenn es mir für das Trainingsziel sinnvoll erscheint.

 

Im Sommer 2016 begeisterte mich an meinem Urlaubsort eine tolle Lehrerin für Yoga. Sie unterrichtet einen ruhigen, dennoch körperlich fordernden Stil mit einem Schuss Spiritualität. Bei ihr habe ich erfahren, was Yoga ausmacht und dass es nicht ausschließlich um Asanas (Yoga-Haltungen) geht. Vielmehr geht es um den Weg zu sich selbst, um Achtsamkeit und eine andere Art der Lebens- und Weltanschauung. Ich genieße in Yogastunden, durch die Asanas zu fließen, den Blick von außen nach innen zu richten, den Sturm meiner Gedanken zum Stoppen zu bringen, links und rechts auszuschalten, um ganz bei mir zu sein.

 

Im April 2018, nach 300h Stunden Ausbildung und viel eigener Yoga-Praxis bin ich selbst Yogalehrerin geworden.

Seit September laufen meine ersten Kurse.....ich liebe es!

 

Wenn Du magst, dann komm vorbei und schau, ob Dir meine Art des Pilates & Yoga - Unterrichts  gefällt,

und ob wir chemisch-energetisch zusammenpassen. ;-) 

 

Lass es geschehen. Dein Körper wird es Dir danken!

Ich freue mich auf Dich!